* * * Technische Probleme * * *

Da die Server von Moodle und Schulmanager überlastet sind stellen wir als kurzfristige Notlösung auf die Verteilung der Aufgaben per Mail um. Wir hoffen, dass die technischen Probleme bald behoben sind.  Alle Klassenlehrer telefonieren heute (Montag 11.01.21) die Eltern ihrer Klasse ab und erstellen eine aktuelle Mailingliste. Die Eltern erhalten dann jeweils am Vorabend per Mail die Aufgaben für den nächsten Tag.

 

Unterrichtsorganisation ab 11. Januar

Liebe Eltern,
liebe Schüler,

in der Unterrichtswoche vom 11. bis 15. Januar findet kein Präsenzunterricht, sondern Fernlernen statt.

Die Lehrkräfte übermitteln Aufgaben mittels Schulmanager. Zusätzlich gibt es für die Stufen 7-10 täglich 3 Videokonferenzen lt. Stundenplan.

Eltern und Schüler, welche keinen Zugang (mehr) haben, können per Mail einen Zugang beantragen poststelle@04119313.schule.bwl.de.

Eine Notbetreuung für die Klassenstufen 5-7 kann in Anspruch genommen werden, wenn beide Eltern beruflich unabkömmlich sind und das Kind nicht anderweitig betreut werden kann. Im Falle von Alleinerziehenden gilt das sinngemäß. Die Anmeldung für die Notgruppe richten Sie bitte an die Koordinatorin Frau Liomin unter k.liomin@schulen-rheinau.de.

 

Fernlernen: Moodle und Big Blue Button

Die datenschutzkonforme Lernplattform Moodle hat das Konferenzsystem BigBlueButton integriert. Hier der Link zum Moodle der Realschule Rheinau.

 

Aktuelle Informationen

Informationen zum Thema Schule in Corona-Zeiten, alle wichtigen Schreiben an Schulen und Kitas sowie aktuelle Verordnungen rund um Corona finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums.