Zimmer Group sorgt für notwendige Sicherheit für die Bike-AG der Realschule Rheinau

Die Bike-AG der Realschule Rheinau wächst und wird immer besser ausgestattet. Nachdem in den letzten Jahren inzwischen zwölf Fahrräder für Arbeitsgemeinschaften, Sportunterricht und außerunterrichtliche Unternehmungen angeschafft werden konnten, wird nun in die notwendige Sicherheit investiert.

BPool-1617Durch eine großzügige Spende des Bildungspartners Zimmer Group aus Rheinau-Freistett konnten für die Schüler zehn Helme sowie 20 Trikots gekauft werden, die nun auf der Straße sowie im Gelände ihren Einsatz finden. Das Tragen eines Helmes ist im Mountainbike-Sport schon längst eine absolute Selbstverständlichkeit und soll somit auch auf den Alltag der Schüler übertragen werden. Zahlreiche schwere Unfälle können somit verhindert oder zumindest gemildert werden. Auch die Trikots spielen für die Sicherheit eine erhebliche Rolle. Man wird dadurch im Straßenverkehr als Verbund wahrgenommen und dadurch vorsichtiger umfahren oder an Kreuzungen nicht getrennt.

Jonas Zimmer, Vertreter der Zimmer Group und ebenfalls begeisterter Mountainbiker, überreichte die Spende an die Mitglieder der Bike-AG und unterstrich dabei nochmals seine große Freude, das Projekt dadurch unterstützen zu können.

 

Ihr Kind neu an unserer Schule?

Dann heißen wir Sie und Ihre Familie herzlich willkommen!

Bitte werfen Sie einen Blick in den Elternbrief vom 31. Juli,
dieser wendet sich speziell an Sie:

Und auch der Förderverein sagt Hallo :

Und ein freundliches "Hallo" auch aus unserem Kollegium...


 

Danksagung unseres verabschiedeten Rektors

Danke!

Im August 2017 habe ich die Schulleitung der Realschule Rheinau an meinen Nachfolger Torsten Huber übergeben. Ich bedanke mich bei Allen, die mich in meiner 25-jährigen Tätigkeit als Konrektor und Rektor an der Realschule Rheinau unterstützt und mir ihr Vertrauen entgegengebracht haben, ebenso ein herzliches Dankeschön für die vielen guten Wünsche für die Zeit im Ruhestand. Insbesondere danke ich den Schülerinnen und Schülern und den Kolleginnen und Kollegen für die tollen Beiträge und großzügigen Aufmerksamkeiten anlässlich meiner Verabschiedung.

Torsten Huber wünsche ich eine glückliche Hand und der Realschule Rheinau eine gute Weiterentwicklung und der ganzen Schulgemeinschaft einen guten Start ins Schuljahr 2017/18.

Gebhard Glaser

 

Tolle Abschiedsfeier an der Realschule

... und mit Wehmut: Verabschiedung von Rektor Glaser und zwei geschätzten Koleginnen

Zwei verdiente Lehrerinnen, die über Jahrzehnte die Realschule Rheinau mitgeprägt haben, wurden am Montagmittag im Rahmen einer Schulfeier in den Ruhestand verabschiedet: Marita Armbruster und Iris Wetzel-Schönewolf. Genau genommen waren es drei wichtige Personen, die Ende des Schuljahres die die Schule in die Pension verlassen, denn Realschulrektor Gebhard Glaser hatte ja schon am Donnerstag von Schulamtsdirektor Gottfried Böhler die Verabschiedungsurkunde überreicht bekommen.

Zum Abschied gestalteten die Realschulklassen, die Schülermitverantwortung und das Kollegium ein buntes Programm mit Liedern, Tänzen und einem Quiz. Dabei musste Glaser unter Beweis stellen, wie gut er sein Kollegium kennt - mindestens die Hälfte der Fragen war zu beantworten, damit er wirklich in den Ruhestand kann. Das schaffte er dann auch locker, wenn auch mit Unterstützung. Die abschließende Feststellung "Sie können die Schule verlassen" nahm er dann erleichtert zur Kenntnis. Toll auch das Lehrerballett und die Liedbeiträge, die passend auf Glaser und die beiden Lehrerinnen um getextet wurden.

Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (1)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (10)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (11)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (12)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (2)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (3)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (4)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (5)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (6)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (7)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (8)
Abschiedsfeier_Realschule_24-7-17 (9)
01/12 
start stop bwd fwd

Die Verabschiedung nahm dann Rektor Glaser vor. Marita Armbruster unterrichtete insgesamt 30 Jahre an der Realschule, an die sie 1987 nach pädagogischen Stationen in Lauffen am Nackar, Neckardulm und an der Tulla-Realschule in Kehl nach Freistett kam. Sie unterrichtete die Fächer Deutsch und Biologie, wo sie auch über viele Jahre die Fachleitung übernahm. Glaser erinnerte an ihr Liebe zur Natur und an ihr "grünes Händchen", das sie immer wieder unter Beweis stellte, beispielsweise an den Info-Abenden der Schule, wo sie mit den Viertklässlern immer wieder Pflanzaktionen durchführte. Neben ihren Schülern lag ihr auch die Ausstattung und Betreuung der Bio-Ausstattung der Schule am Herzen. Bei den Schülern und im Kollegium war sie sehr beliebt.

Wie Marita Armbruster studierte auch Iris Wetzel-Schönewolf an der PH Freiburg. Ihre erste Station als Lehrerin war dann Bad Dürrheim, bis sie dann vor 23 Jahren an die Realschule Rheinau kam. Sie unterrichtete die Fächer Englisch und Erdkunde beziehungsweise EWG (Erdkunde, Wirtschaftslehre, Gemeinschaftskunde) und war bei den Schülern beliebt und akzeptiert, was auch mit ihrer Wahl zur Verbindungslehrerin immer wieder zum Ausdruck kam, ein Amt, das sie viele Jahre und bis zuletzt ausübte. Beide Lehrerinnen gestalteten ihren Unterricht zuverlässig und engagiert und waren auch als Mentorinnen an der Ausbildung junger Lehrkräfte beteiligt. Sie setzten sich auch bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen – so bei Abschlussfahrten nach Berlin oder Sprachaufenthalten der Schüler in England. Beide erhielten vom Kollegium entsprechend ihren Hobbys Geschenke für den Garten oder Reisen geschenkt.

"So eine tolle Feier macht den Abschied schwer", betonte Wetzel Schönewolf, alle drei bedankten sich bei den Schülern für das tolle Programm. Als kleine Belohnung gab es zum Abschluss ein Eis.

Redaktion: Peter Meier

 

Wollen wir ihn wirklich gehen lassen?

 Unser Rektor tritt den Ruhestand an ... oder so ähnlich

"Pädagoge mit Herzblut" wurde verabschiedet

Im Rahmen einer lebendigen und abwechslungsreichen Feier in der Aula der Realschule wurde am Donnerstagmittag Gebhard Glaser in den Ruhestand verabschiedet. Insgesamt 25 Jahre lang war er zunächst als Konrektor, ab 2004 als Rektor entscheidend für die innovative Schulentwicklung, aber auch für das sehr gute Klima an der Schule verantwortlich, wobei in den Ansprachen seine absolute Zuverlässigkeit ebenso hervorgehoben wurde wie seine den Menschen zugewandte Herzlichkeit und Wärme.

Abschied_Glaser_2017_1
Abschied_Glaser_2017_2
Abschied_Glaser_2017_3
Abschied_Glaser_2017_4
Abschied_Glaser_2017_5
Abschied_Glaser_2017_6
Abschied_Glaser_2017_7
Abschied_Glaser_2017_8
Abschied_Glaser_2017_9
Abschied_Glaser_2017_91
Abschied_Glaser_2017_92
Abschied_Glaser_2017_93
Abschied_Glaser_2017_94
Abschied_Glaser_2017_95
01/14 
start stop bwd fwd

"Wir mussten uns damit abfinden, dass unser Rektor jetzt geht", hob Konrektorin Christel Göttlich bei der Begrüßung der Gäste der Verabschiedungsfeier hervor, noch könne man sich aber nicht vorstellen, dass das neue Schuljahr ohne ihn beginnen wird. Sie nutzte die Gelegenheit, Gebhard Glaser für seine unermüdliche Arbeit und seine unendliche Geduld zu danken, Eigenschaften, mit denen er die Realschule Rheinau stark machte und stark hielt. So habe er seine Visionen umgesetzt - von der offenen Ganztagsschule bis zur Zertifizierung als Weiterführende Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Juli 2017 um 07:54 Uhr Weiterlesen...
 

50 Jahre Realschule Rheinau - Ein Rückblick

rs50kleinbuntEine der Projektgruppen hat in der Vorbereitung auf das Schulfest im Rahmen der Projektwoche folgende Wandzeitung erschaffen, die die letzten 50 Jahre der Realschule Rheinau beleuchtet. Der Streifzug basiert größtenteils auf Recherchen in den hiesigen Zeitungen - einiges zum Schmunzeln, und einiges aus heutiger Sicht Überraschendes. Doch sehen Sie selbst, und klicken Sie auf die Vorschaubilder, um eine vergrößerte Ansicht zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 20:59 Uhr
 


Seite 2 von 40

rs50kleinbunt

Interner Bereich

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Kontakt

Realschule Rheinau
Freiburger Straße 9
77866 Rheinau

ph Fon: 07844 - 986 30
fa Fax: 07844 - 986 32
mai Kontaktformular
 ma Anfahrt / Karte

Aufgepasst!

Gerne vormerken:
Schule!

Elternsprechabend:

Klassen 8-10:
Montag 26.02.2018
Jeweils um 19:00 Uhr

Anmeldung
künftiger Fünftklässler

im Sekretariat:

Mittwoch 21.03.2018
Donnerstag 22.03.2018

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin unter:
07844 / 98630.

Weitere Informationen siehe hier... und:

Realschul-Infoabend:

Zu einem Tag der offenen Tür mit Rundgang und vielen informationen für klein und groß laden wie ein am:
Dienstag, 13. März 2018

Vorhersage

WetterOnline
Das Wetter für
Rheinau