Start Realschule und Beruf Weiterführende Schulen: Infos

Weiterführende Schulen, Schuladressen

 

Mit dem Erreichen der Mittleren Reife haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit eine weiterführende Schule zu besuchen, um z.B. auf einem beruflichen Gymnasium das Abitur zu erlangen. Dabei wird auf den Notendurchschnitt der Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch geschaut und nicht auf den Gesamtschnitt der Zeugnisnoten.

Wenn der Durchschnitt die Anmeldekriterien nicht erfüllt, besteht die Möglichkeit ein Berufskolleg (BK1) aufzusuchen und sich dann entweder um eine Lehrstelle zu bewerben oder nach BK2 eine Fachhochschule aufzusuchen.

Die Städte Achern, Kehl oder auch Offenburg bieten eine Vielzahl von Chancen an, sich weiter zu bilden, so dass jeder Lernwillige das passende für sich heraussuchen kann.

Beruflichen Gymnasien

Die beruflichen Gymnasien bereiten in 3 Jahren auf das Studium an einer Hochschule und in besonderer Weise auf die Berufswelt vor. Sie sind daher in verschiedene Richtungen gegliedert. Das zeichnet sich jeweils durch einen berufsbezogenen Fächerkanon aus, der folgende Richtungen umfasst:

Berufliche Schulen in der Umgebung

Siehe auch

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. Dezember 2017 um 16:19 Uhr  

Interner Bereich

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4