77 Schüler haben den Realschulabschluss

Es ist geschafft. Mit der mündlichen Prüfung und der fächerübergreifenden Kompetenzprüfung am Montag, Dienstag und Mittwoch endeten die Realschul-Abschlussprüfungen in Freistett. Die Zehntklässler hatten sich noch einmal zu bewähren – zumindest in der fächerübergreifenden Kompetenzprüfung, die jeder Schüler der Realschule ablegen muss.

Dabei mussten die Schüler ein selbstgewähltes Thema in Gruppen erarbeiten, dokumentieren und vor den Prüfungskommissionen präsentieren. Themen waren z. B. Mathematische Berechnungen beim Brückenbau, Bierbrauen in einer globalisierten Welt, Lokomotive mit alternativem Antrieb, Bionik – Natur als Vorbild der Technik usw. Bei der Recherche, Bearbeitung, Präsentation und anschließendem Fachgespräch konnten die Schüler ihre Fach-, Sozial- und Methodenkompetenzen sichtbar machen.

Wer im letzten Moment noch eine Kernfachnote verbessern wollte, hatte zwei bis vier mündliche Prüfungen zu absolvieren.

77 Schüler haben die Prüfung bestanden, die von Rektor Ralf Moll von der Grimmelshausen-GHRS Renchen geleitet wurde. Im Rahmen der Entlassfeier am Freitag, den 13. Juli werden die Schulbesten (Leistungen 1,7 und besser) ausgezeichnet. Außerdem werden noch Preise für besondere Leistungen in einem bestimmten Fach oder für besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft vergeben, und Bürgermeister Michael Welsche wird den Preis der Stadt Rheinau übergeben. Bei der Entlassfeier werden auch die Abschlusszeugnisse überreicht. Sie beginnt am 13. Juli um 19 Uhr in der Stadthalle in Freistett.

Die erfolgreichen Schüler/innen sind:

Klasse R 10 A mit Klassenlehrer Rudolf Bohn:
Nico Hauß, Nils Hodapp, Adrian Karcher, Sebastian Kienzle, Lasse Ludwig, Hoang Do Nguyen, Daniel Noack, Tobias Noack, Till Schmidt, Daniel Siewert, Maik Simon, David Stark, Dennis Urban, Laura Bleier, Lea Kabis, Annika Lang, Michelle Reinig, Pia Roth, Lena-Sophie Schiller, Lena Stoß, Sophie Völkel, Thalia Walter, Luisa Zimpfer

Klasse R 10 B mit Klassenlehrerin Wibke Anzai:
Jonas Brandhorst, Marcel Hopp, Tim Kleeßen, Nicolas Körkel, Marco Labisch, Daniel Rode, Aaron Schmidt, Fabio Selzer, Loris Stein, Jan-Felix Wundling, Hannah Asal, Merve Atlay Anna Bach, Aylin Cinücen, Julia Diewold, Alina Fimeyer, Matilda Hardy, Nina Hertzog, Leonie Kratzer, Janina Krüger, Miriam Maza, Lara Pavlovic, Lisa Schulze, Celine Steffenhagen, Alena Veit, Lea Wendling
 
Klasse R 10 C mit Klassenlehrer Oliver Kist:
Vincent Bach, Jonas Becker, Daniel Boog, Tino Braatz, Joeseph Erhardt, Tim Faulhaber, David Haag, Tim Hemmler, Florian Klein, Oliver Koch, Aaron Komann, Yannik Merkel, Mario Murr, Ruben Thaller, Esther Bartelme, Michelle Berger, Selina Gerber, Tatjana Gisi, Simone Hummel, Gina Kleeßen, Miriam Lohrer, Miriam Mattern, Jennifer Müll, Caroline Remy, Tabea Rudloff, Emma Rutkowski, Leonie Schubert, Carolin Weber

Nun freuen wir uns auf die Entlassfeier. Diese findet am 13. Juli in der Stadthalle statt.

 

Wildbienen schützen an der Realschule Rheinau

BienenhotelsDass Wildbienen für unser Ökosystem wertvolle Dienste leisten und deren Bestand gefährdet ist, war Thema einer längeren Unterrichtseinheit im Rahmen des Faches BNT der 6. Klasse an der Realschule Rheinau. In Biologie wurden Grundlagen wie Lebensräume, Verhalten und Bedrohungen durch die intensive Landwirtschaft besprochen, und im Technikunterricht überlegten die Kinder, wie sie den Wildbienen helfen könnten. Schnell kam die Idee eines Insektenhotels auf. Diese wurden nach einer Vorlage des BUND geplant und dann individuell gestaltet. Als Füllung kamen Tannenzapfen, Reisig, Stroh und vieles mehr aus der näheren Umgebung zum Einsatz. Der Korpus wurde mit Schichtholz, einer freundlichen Unterstützung der Firma Weber Haus, gestaltet. Nun können die Insektenhotels im heimischen Garten oder im Schulgarten platziert werden, und sie werden hoffentlich auch bald von Insekten bezogen.

 

Die Realschule stellt sich vor

Gutes menschliches Miteinander als Basis für ein gelingendes Schulleben.

uch in diesem Jahr war der Infoabend der Realschule wieder gut besucht. Zu Beginn wurden die Eltern und die Kinder in der Mensa mit einem englischen "Welcome-Rap" der Klasse 5c unter Leitung von Ursel Meyer begrüßt. Der neue Rektor Torsten Huber und Konrektorin Christel Göttlich stellten nach einer kurzen Begrüßung das Programm des Abends vor, bevor dann der Chor der Realschule das Lied "Ist da jemand" von Adel Tawil als weiteren Willkommensgruß anstimmte.

Danach machten sich alle Kinder in Gruppen, die von den Klassensprechern geführt wurden, zu einer interessanten Entdeckungsreise durch die Realschule auf, während die Eltern von der Schulleitung grundlegend über die Realschule im Allgemeinen und die Realschule Rheinau im Speziellen informiert wurden, bevor sie ebenfalls in Gruppen, geführt von Torsten Huber, Christel Göttlich, Marianne Lutz und Karla Bischof durch die Schule geführt wurden.

IMG_6289
IMG_6290
IMG_6291
IMG_6292
IMG_6293
IMG_6294
IMG_6295
IMG_6297
IMG_6299
IMG_6301
IMG_6302.JPG
01/11 
start stop bwd fwd

Im Infoblock wurde den Eltern von Schulleiter Huber der Fächerkanon mit exemplarischem Stundenplan vorgestellt. Christel Göttlich erläuterte das Schulprofil der Realschule Rheinau als offene Ganztagesschule mit bewegungserzieherischem Schwerpunkt mit zahlreichen sportlichen, aber auch musischen und technischen AG-Angeboten und Schulpartnerschaften.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 14. März 2018 um 11:17 Uhr Weiterlesen...
 

Generalversammlung des Fördervereins

Hans-Jürgen Weidinger wird zweiter Vorstand

Bei der Generalversammlung des Fördervereins der Realschule Rheinau standen für die Ämter des zweiten Vorstandes und des Kassierers Neuwahlen an. Dabei wurde Hans-Jürgen Weidinger einstimmig zum zweiten Vorstand gewählt. Für das Amt des Kassierers wurde Thomas Erhardt-Vollet einstimmig wiedergewählt und bleibt damit im Amt. Da ein Beisitzer nachrücken musste, stellte sich Josef Rudloff zur Wahl und wurde ebenfalls einstimmig gewählt.

Foerderverein GV 2018

 

Traditionelles Faschings-Dodgeball-Turnier der SMV 2018

In diesem Jahr ausnahmsweise am Tag nach dem "Schmutzigen Donnerstag" fand an der Realschule Rheinau wieder das alljährliche Dodgeball-Turnier statt. In der Unterstufe traten die Klassen 5 und 6 gegeneinander an und spielten den Sieger untereinander aus. Dabei belegte die Klasse 6b den ersten und die Klasse 6b den zweiten Platz. In der Mittelstufe (Klassen 7 und 8) sicherte sich die Klasse 8a den Sieg. Den zweiten Platz belegte die Klasse 8b. Nach spannenden Spielen setzte sich in der Oberstufe (Klassen 9 und 10) die Klasse 10a vor der 10c durch und konnte sich, wie die übrigen Siegermannschaften, über tolle Preise freuen.

Im Rahmen der gemeinsamen Abschlussfeier in der letzten Schulstunde, untermalt von dröhnenden Bässen der Musikanlage, fand ein Spiel der Siegermannschaften gegen ein Team aus Sport- und SMV-Lehrern sowie der Schulleitung statt. Dieses Spiel entschied am Ende doch verdient die Schülermannschaft für sich, was zu einem gelungenen Abschluss beitrug. Ganz am Ende überraschten die zehnten Klassen unter Anleitung von Herrn Groß die gesamte Schulgemeinde mit einem sogenannten Tanz-Flashmob, bei dem am Ende fast alle mitmachten.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. Februar 2018 um 08:19 Uhr
 

Vorlesewettbewerb 2017

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Realschule Rheinau wieder am Vorlesewettbewerb der Stiftung Lesen. Hierzu wurde am Donnerstag, den 07.12.2017 in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Rheinau der "Vorlesekönig" der Realschule ermittelt. Es traten die Klassensieger der 6. Klassen gegeneinander an. Dies waren für die 6a Tamira Urban und Muhammed Ali Seckin, für die 6b Emily Hetzel und Lisa Meckle sowie Alina Hemmler und Julia Wahl von der 6c.

Gelesen werden musste ein selbst gewählter Ausschnitt aus einem Jugendbuch. Entscheidend war hierbei nicht nur das fehlerfreie Lesen, sondern auch die passende Betonung und Interpretation des Textes. Als Siegerin konnte Emily Hetzel aus der 6b einen Buchgutschein von Herrn Huber in Empfang nehmen. Als Zuschauer fungierten in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der 5b von Herrn Knapp, damit erhielten sie schon eine Einstimmung auf nächstes Jahr, wenn sie selbst beim Vorlesewettbewerb antreten werden.

Vorlesewettbewerb_2017-1
Vorlesewettbewerb_2017-2
Vorlesewettbewerb_2017-1
Vorlesewettbewerb_2017-2
1/2 
start stop bwd fwd
 


Seite 2 von 42

Interner Bereich

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Kontakt

Realschule Rheinau
Freiburger Straße 9
77866 Rheinau

ph Fon: 07844 - 986 30
fa Fax: 07844 - 986 32
mai Kontaktformular
ma Anfahrt / Karte

Aufgepasst!