Schüler gehen an die Börse...

Planspiel Boerse 1516... nein nein, keine Angst, es sind keine Geldbeutel in Gefahr, wenn Rheinauer Schülerinnen und Schüler im Rahmen des "Planspiel Börse" mit Aktien handeln. Alles nur gespielt - aber unter realistischen Bedingungen. Und heraus kam ein dritter Platz. Das "Planspiel Börse" ist eine Initiative der Sparkassen in Deutschland und Europa.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Februar 2016 um 21:31 Uhr
 

Nikolausaktion 2015

Auch dieses Jahr ließen es sich die Helferinnen und Helfer des Nikolaus nicht nehmen, ihm bei seiner diesjährigen Aktion zu unterstützen. Im Vorfeld wurden emsig Karten unter das Volk gebracht, und anschließend traf man sich zum Schokoladen-Nikolaus-Verpacken. Schließlich konnte der Nikolaus dann an "seinem Tag" unterstützt von zwei Helfern alle Schoko-Klone an die Empfänger verteilen...

P1090515
P1090516
P1090517
P1090518
P1090521
P1090523
P1090524
1/7 
start stop bwd fwd
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 31. Dezember 2015 um 11:17 Uhr
 

Jahrestagung der SMV

Auf ihrer jährlichen Tagung in der Jugendherberge Baden-Baden am 19.10.2015 konnte die SMV mit Ihren Verbindungslehrern Iris Wetzel-Schönewolf und Joachim Ballweg viele Themen der SMV besprechen und konkrete Veranstaltungen für das laufende Schuljahr vorbereiten. Außerdem wurde gemeinsam eine Satzung für die Arbeit der SMV an der RS Rheinau diskutiert und beschlossen.

SMV 2015 1  SMV 2015  2

Außerdem formulierte die SMV eine ganze Reihe von Anträgen zu verschiedenen Bereichen des Schullebens, die Lehrer- und Elternschaft zur Abstimmung vorgelegt werden sollen. Die in der Tagung vorbereitete Nikolausaktion war ein toller Erfolg, die vielen Schülern und Lehrern in der Schule Freude gemacht hat.

Im Verlauf des Jahres wird die SMV an mehreren Terminen etwas verkaufen, unter anderem beim Fastnachtsturnier, das wie gewohnt in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Sport stattfinden wird und auf dem Frühlingsmarkt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. Dezember 2015 um 11:30 Uhr
 

Betriebserkundung in der Schreinerei Ruhsi

Schreinereierkundung-12-2015Am Montag, den 14. Dezember 2015 besuchte die Technikklasse 7b gemeinsam mit ihrem Lehrer Johannes Schneider die Schreinerei Ruhsi in Rheinbischofsheim. Die Behandlung des Thema Holzes im Technikunterricht soll durch die Besichtigung der Schreinerei Ruhsi einen realitätsnahen Bezug schaffen. Nach einem 30 minütigem Fußmarsch erreichten wir pünktlich um 9:30 Uhr die Schreinerei. Nach einer Einführung durch Herrn Michael Neuburg machte sich die Klasse dann auf den Weg, um das 7500 m² große Unternehmen zu erkunden. Beeindruckend waren hierbei die großen Roboter, die vollautomatisierten Maschinen und die modernen Steuerungen, die von Fachpersonal bedient werden. Praxisnah erfuhren die Schüler, wie aus einem Holzstamm aus dem Wald nach vielen Arbeitsschritten eine Tischplatte entsteht. Von der Einlagerung, über die Trennung des Holzes hin zu einer fertigen Tischplatte.

Im abschließenden Gespräch konnten die Schüler Eindrücke austauschen und Fragen stellen. Durch die schülernahen und eindrucksvollen Erklärungen von Herrn Neuburg war die Besichtigung der Schreinerei Ruhsi für die Schüler und ihren Lehrer Herr Schneider ein voller Erfolg.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. Dezember 2015 um 11:21 Uhr
 

Turnteams der Realschule mit guten Platzierungen

Wir sind Kreismeister!

Bild1Am 15.12.2015 nahmen drei Mannschaften der Realschule Rheinau bei Jugend trainiert für Olympia im Geräteturnen in Lahr am Kreisfinale teil. Nach sehenswerten Übungen am Balken, Sprung, Boden und Reck wurde die Mädchenmannschaft um Lilly Stoß (5c), Enya Huber (5b), Melina Haupt (5c), Leni Aupperle (5c) und Ann-Kathrin König (7c) Kreismeister in ihrer Altersklasse. Sie konnten sich gegen sechs weitere Mannschaften aus der Ortenau souverän mit über 3 Punkten Vorsprung durchsetzen. Somit sind sie qualifiziert für die nächste Ausscheidung auf Oberschulamtsebene am 01.02.2016.

Bild2Das jüngste Team der Realschule belegte mit Tamara Thomae (6a), Tarja Pietsch (5b), Emily Karcher (5b) und Lucia Nachtigall (6a) einen beachtlichen sechsten Platz in der Altersklasse 2003 und jünger. Für sie war es der erste Start bei Jugend trainiert für Olympia.

Die dritte Mannschaft startete in einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld. Sie zeigten einen tollen Wettkampf und wurden schließlich mit dem 11. Platz belohnt. Hier turnten Michelle Krämer (7a), Jule Dischereit (5a), Dina Kleis (6a), Lena Glinitzki (5a) und Maya Echle (5b). Herzlichen Glückwunsch – das habt ihr gut gemacht!

Die Trainer Vivian Ludwig und Dietmar Raether waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden und freuen sich auf eine rege Trainingsbeteiligung in den nächsten Wochen. Einen großen Dank an Frau Dischereit und Frau Glinitzki, die uns auf der Fahrt nach Lahr begleiteten!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Januar 2016 um 19:47 Uhr
 

Jugend trainiert für Olympia

Team der Realschule Rheinau bei der Futsal – Kreismeisterschaft in Lahr

Am Mittwoch, den 02. Dezember 2015, reiste die Mannschaft der Realschule Rheinau, neben 19 weiteren Schulmannschaften u.a. aus Achern, Offenburg, Lahr, Hausach und Oberkirch zum Futsal – Kreisfinale im Rahmen des Bundeswettbewerbs der Schulen "Jugend Trainiert Für Olympia" ins Hallensportzentrum nach Lahr.

JtfO-15-1Im Auftaktspiel gegen das Hans-Furler Gymnasium aus Oberkirch musste sich die Mannschaft leider mit 0:2 geschlagen geben. Nach einer großen Leistungssteigerung wurde das zweite Spiel gegen die dritte Mannschaft des Otto-Hahn Gymnasiums Lahr eindeutig mit 3:0 gewonnen. In die Torschützenliste durften sich mit zwei Treffern Dijon Kabashi und mit einem Treffer Paul Schoch eintragen. Mit viel Selbstvertrauen und Ehrgeiz ging es im dritten Gruppenspiel in das Derby gegen die Realschule Achern. Dies wurde in einem kämpferischen und spielstarken Spiel auf Augenhöhe unglücklich mit 0:2 verloren. Wieder auf den Boden der Tatsachen versetzt hatten die RRS-Kickers trotzdem weiterhin die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale. Hierfür musste jedoch das letzte Gruppenspiel gewonnen werden.

JtfO-15-2Mit voller Konzentration und Entschlossenheit, das entscheidende Spiel zu gewinnen, starteten die RRS-Kickers stark und hatten früh die Chance zur Führung. Das Clara-Schumann-Gymnasium aus Lahr machte jedoch an diesem Tag einen bärenstraken Eindruck und schloss einen Konter mustergültig ab. Die Jungs gaben jedoch nicht auf und versuchten alles, um die Partie zu drehen. Leider musste sich unsere Mannschaft nach einer hart umkämpften Partie mit 0:2 gegen den späteren Turniersieger geschlagen geben.

Am Ende belegte unsere Mannschaft, bestehend aus Janis Fischer (5a), Dijon Kabashi (5c), Marlon Kabis (5c), Yannik Kirchhoff (5c), Henry Meder (6a), Paul Schoch (6a) und Enes Candas (6a) den 13. Platz. Neben und vor allem auf dem Platz zeigten sich unsere Spieler als faires und diszipliniertes Team, was ihren Lehrer und Betreuer Johannes Schneider sehr stolz machte. Großen Dank an Frau Fischer, die unser Team nach Lahr begleitete!

(JS)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Dezember 2015 um 13:50 Uhr
 


Seite 8 von 40

rs50kleinbunt

Interner Bereich

Kalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Kontakt

Realschule Rheinau
Freiburger Straße 9
77866 Rheinau

ph Fon: 07844 - 986 30
fa Fax: 07844 - 986 32
mai Kontaktformular
 ma Anfahrt / Karte

Aufgepasst!

Gerne vormerken:
Schule!

Dienstag 17.10.,
19:00 Uhr:
Klassenpflegschaftsabend
für die Klassen 8-10

Vorhersage

WetterOnline
Das Wetter für
Rheinau