Start Schüler Klasse 10: Die Abschlussprüfung

Abschlussprüfung: Infos im öffentlichen Bereich

Drucken

Diese Übersicht über die Abschlussprüfung an der Realschule Rheinau kann über die Drucken-Schaltfläche hier rechts oben komplett ausgedruckt werden. Außerdem gibt es den Download:

RS-AbschlPr-2004

Eine Zusammenfassung aller relevanten Informationen bietet der Landesbildungsserver zum Download:

Handreichungen zur Realschule-Abschlussprüfung (pdf)

Weitere Informationen zum Ablauf der 10 Klasse bzw. zu den einzelnen Prüfungs-Bestandteilen an der Realschule Rheinau siehe unten.

  • Die Prüfung selbst findet an zwei oder drei aufeinander folgenden Tagen in der ersten Dezemberwoche statt.
  • Es werden in jeder Prüfungsgruppe maximal 11 Schüler pro Tag geprüft.
  • Einzel- und 2er-Gruppen-Prüfung möglich, Prüfungsdauer je S/S 15 Min.
  • Prüfungskommission: Fachlehrer und ein weiterer E-Lehrer der Schule
  • Die Schüler sind an ihrem jeweiligen Prüfungstag vom Unterricht befreit, die restlichen Schüler bekommen Aufgaben aus den Prüfungsfächern.
  • Die Festlegung der zu präsentierenden Schwerpunktthemen erfolgt nach Beratung und Absprache mit dem Fachlehrer bis spätestens Herbstferien.
  • Die Schwerpunktthemen müssen nicht zwingend Bezug zum Stoff der 10. Klasse haben.
  • Die Präsentation darf nicht vor der Prüfung abgegeben werden und wird also auch nicht von einem Lehrer der Schule korrigiert.
  • Spätestens zu Beginn der letzten Novemberwoche teilen die Schüler mit, welche Medien sie einsetzen werden und tragen sich in den Zeitplan ein.
  • Dabei ist darauf zu achten, dass nicht durch ständige Umbauten ein zügiger Ablauf verhindert wird.
  • In der Prüfung werden nur solche Hörtexte eingesetzt, die den Schülern unbekannt sind und nicht vorher im Unterricht verwendet wurden.

Aktuelle EuroKom-Termine suchen

Siehe auch

  • Deutsch:
    Ein Aufsatz, 240 Minuten.
    Aus 4 Aufgaben muss eine bearbeitet werden.
    Jedes Jahr werden ein Rahmenthema und eine Ganzschrift festgelegt.
  • Mathematik:
    Bearbeitungszeit: 180 Minuten.
    Pflicht- und Wahl-Aufgaben.
    Es müssen alle Pflichtaufgaben bearbeitet werden, aus drei Wahlaufgaben müssen zwei bearbeitet werden.
  • Englisch
    Bearbeitungszeit: 120 Minuten.
    Aufgaben aus vier Teilbereichen.

Aktuelle Termine suchen

  • Informationen online: FueK_Schuelerleitfaden.pdf, die Schülerinnen und Schüler bestätigen mit Unterschrift, dass dieser gelesen wurde.
  • Die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung ist eine eigenständige Prüfung.
  • Sie hat keinen Einfluss auf die Noten in den beteiligten Fächern.
  • In einer Gruppe wird ein Thema bearbeitet, das aus der Sicht von zwei Fächern betrachtet wird.

FueK-Struktur

Allgemeines zum Ablauf

  • Gruppengröße: 3 bis 5 Schülerinnen / Schüler (in der Regel drei bis vier).
  • Ca. 9. Schulwoche: Gruppen- / Themenfindung, Abgabe der FÜK-Themen auf dem Formblatt (eines pro Gruppe) bei der Schulleitung.
  • Gruppen, die bis zum Ablauf der Abgabefrist kein oder ein nach erfolgter Beratung und der Ansicht der beratenden Fachlehrer nicht praktikables Thema gefunden haben, bekommen von der Schulleitung ein Thema zugewiesen.
  • Pflicht für alle Gruppen: Kontaktaufnahme mit Fachlehrern (auch wenn diese nachher nicht zwingend die FüK betreut.).
  • Ca. 12. Schulwoche: Genehmigung der FÜK-Themen durch die Schulleitung sowie Zuordnung der beiden betreuenden Lehrer.
  • Bis Weihnachten: 1. Beratungstermin mit den betreuenden Fachlehrern.
  • Bis Ende Februar: 2. Beratungstermin.
  • Bis Ende Mai: 3. Beratungstermin.
  • 3 Wochen vor der Prüfung: Abgabe der Dokumentation (pro Gruppe eine Dokumentation).

Organisation und Ablauf der Intensivphase im aktuellen Schuljahr

Aktuelle Termine

Formulare

Siehe auch

Deutsch, Mathematik, Englisch

  • Deutsch und Mathematik:
    Jahresleistung 50%, schriftliche Prüfung 50%, oder:
    Jahresleistung 50%, schriftliche Prüfung 25% und mündlich (freiwillig) 25%.
  • Englisch:
    Jahresleistung 50%, Eurokom 25%, schriftliche Prüfung 25%, oder:
    Jahresleistung 50%, Eurokom 25%, schriftliche Prüfung 12,5% und mündlich (freiwillig) 12,5%.

Fachinterne Überprüfungen in Französisch, NWA, MuM und Technik

  • Jahresleistung 2/3 und FiP 1/3.

Fächerübergreifende Kompetenzprüfung

  • Thema und Note stehen im Abschlusszeugnis.
  • Trotz Gruppenprüfung gibt es Einzelnoten.
  • Bewertet werden Präsentation und Prüfungsgespräch.

Siehe dazu folgende Broschüre:

Onlineverfahren für die Anmeldung an Berufskollegs und Beruflichen Gymnasien:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx



    
        
            
        
    

                

                

            

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 13:28 Uhr  

Interner Bereich

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4